Für Fans von Fans

 
Indiana Jones ist seit 30 Jahren fester Bestandteil der Pop Kultur. Die Filme, TV Serien, Poster, Hörspiele, Jacken, Hüte, Peitschen und, und, und. Kaum jemand, der den Namen Indiana Jones noch nicht gehört hätte. Es gibt zahlreiche Foren und Fangemeinden und immer wieder Fans, die private Sammlungen - Originale und Nachgebautes - zusammenstellen. Aber... es gab noch nie eine komplexe, öffentliche Ausstellung zu dem Thema, bis jetzt! Andreas Dragone hat in vielen Jahren eine gewaltige Sammlung mit einzigartigen Stücken zusammengetragen und macht diese jetzt im Rahmen einer solchen Ausstellung dem interessierten Publikum zugänglich. Dabei wird der Besucher jedoch nicht sich selbst und einer Flut an Informationskarten überlassen - der Gründer und Betreiber der Ausstellung gestaltet persönliche Führungen und steht den Gästen für alle Fragen rund um das Thema Indiana Jones zur Verfügung. Auf diese Art ist die Ausstellung nicht nur für überzeugte Fans des abenteuerlustigen Archäologen sehenswert - die Hintergründe der Filmproduktionen sind auch für "Nicht Fans" ein interessantes und spannendes Gebiet voller interessanter Geschichten und Informationen.